Bee Tillo e.V.

Nichts ist so alt wie die Neuigkeiten von gestern.
(Journalistenweisheit)


Aktuelles

2017 2016 2015 2014 2013 2012

Es geht wieder friedlich zu ...

... in Gambia, deshalb konnten Katarina und Birgit die geplante Reise - etwas später als geplant - noch antreten. Vom 10. bis zum 15. April waren die beiden in Tungina, um sich vor Ort ein Bild von der Lage und unserer Schule zu machen. Hier ist ihr Reisebericht.

Reise nach Tungina verschoben

Leider mussten Birgit und Katarina ihre Reise nach Tungina, die für Ende Januar 2017 geplant war, aufgrund der politischen Situation verschieben. Präsident Jammeh, der vor 22 Jahren durch einen Militärputsch an die Macht gekommen ist, weigert sich, das Amt an seinen gewählten Nachfolger Adama Barrow zu übergeben. Es sind Truppen aus Nigeria, Ghana, Togo und Senegal in Gambia einmarschiert, um den Regierungswechsel mit Militärgewalt zu vollziehen.

Wir versuchen jetzt, so gut wie möglich Kontakt zu unseren Ansprechpartnern vor Ort zu halten, hoffen, dass sich die Lage schnell normalisiert und müssen beobachten, wann die nächste Reise nach Gambia geplant werden kann.

Tungina im Mai 2016

Das Ziel dieser Reise war es, unsere Projekte vor Ort zu betreuen, den Schulbetrieb unserer Bee Tillo Nursery School zu prüfen, das neue Schuljahr zu organisieren und unsere Bildungspatenkinder zu besuchen. Hier ist der Reisebericht.

Reise nach Tungina

Im Oktober 2015 waren Birgit und Katarina wieder in Tungina, um die Bee Tillo Projekte vor Ort zu begleiten. Hier ist der Reisebericht der beiden.

Das neue Schuljahr hat begonnen

Am Montag, 28. September 2015 hat das neue Schuljahr für die Kinder der Bee Tillo Nursery School begonnen. Neu dazugekommen sind 17 Mädchen und 5 Jungen. Gleichzeitig wurde bei der Gelegenheit auch das Schulgelände von Helfern aus dem Dorf auf Vordermann gebracht. Hier einige Fotos:

Traurige Nachricht aus Tungina

Liebe Bee Tillo Mitglieder, wir sind traurig Euch mitteilen zu müssen, dass der Schuldirektor unserer Schule Mr. Banjul Jatta nach längerer Krankheit verstorben ist. Die Beerdigung fand am Dienstag, 21. Juli 2015 statt. Unser Partner Barry und die Bürgermeisterin (Alkalo) von Tungina haben im Namen von Bee Tillo unser Beileid und Mitgefühl der Familie überbracht.

Damit der Schulbetrieb an der Bee Tillo Nursery School weitergehen kann, haben wir mit allen Beteiligten vereinbart, dass Barry die drei Lehrer vorübergehend bei der Verwaltung der Schule unterstützt, insbesondere beim Start in das neue Schuljahr Mitte September. Die drei Lehrer setzen selbstverständlich ihre Ausbildung in den Sommerferien fort.

Birgit und Katarina werden im Oktober nach Gambia reisen und dann mit unserem Partner Barry, den Lehrern und der Dorfgemeinschaft die zukünftige Organisation besprechen.

Tag der offenen Tür der Theodor-Heuss Realschule in Konstanz

Am 14. März 2015 fand der Tag der offenen Tür an der Theodor-Heuss Realschule in Konstanz statt, an dem wir mit einem Stand und einem Trommelworkshop für Kinder mitgemacht haben.

Die Theodor-Heuss Realschule in Konstanz hat eine Schulpatenschaft für unsere Bee Tillo Nursery School in Gambia übernommen und wird uns die nächsten Jahre mit den Einnahmen von verschiedenen Schulaktivitäten (z.B. Tag der offenen Tür, Flohmärkte, Kuchen- und Waffelverkauf verschiedener Klassen) finanziell unterstützen.

Am Tag der offenen Tür haben wir eine Spende von 502 Euro erhalten. Herzlichen Dank dafür und auch ein großes Dankeschön an die Schüler und Lehrer für Ihr Engagement!

Reisebericht aus Gambia

Ende Februar verbrachte unser Bee Tillo Mitglied Frau Sabine Grenz zwei Wochen Urlaub in Gambia und besuchte während dieser Zeit auch unsere Bee Tillo Nursery School in Tungina. Bitte lesen Sie hier ihren Reisebericht.

Hauptversammlung

Am Freitag, 6. Februar fand die diesjährige Hauptversammlung von Bee Tillo e.V. statt. Neben den administrativen Themen (Kassenbericht, Entlastung des Vorstands) haben wir über die Vorhaben im nächsten Jahr gesprochen. Die Schule soll um ein Basketballfeld und um einen Gemüsegarten erweitert werden, und um die Finanzierung der Schule sicherzustellen, möchten wir Schulpatenschaften intensiver bewerben.

Besuch in Gambia

Vom 11. bis zum 18. Oktober reisten Katarina und Birgit wieder einmal nach Gambia. Sie besuchten unsere Patenkinder, sprachen mit den Lehrern und brachten sich auf den neuesten Stand. Hier ist ihr Reisebericht. In der Fotogalerie gibt es auch wieder neue Bilder aus unserer Schule.

Fließend Wasser in der Schule

Endlich haben wir auch fließend Wasser auf dem Schulgelände. Bisher wurde das Wasser in Eimern und Kanistern vom Dorfbrunnen auf das Schulgelände transportiert. Die Kinder haben nun frisches Wasser zum Trinken und Hände waschen.

Touristenbesuche an der Schule

das Dorf Tungina ist sehr stolz auf seine Schule. Einige junge Leute aus dem Dorf arbeiten als Touristenführer und kommen hin und wieder mit Touristen vorbei, um ihnen das Dorf und die Bee Tillo Nursery School zu zeigen.

Im Mai war ein junges Paar aus England da und wurde mit Gesang und Tanz der Kinder empfangen. Das sieht nach Spaß aus ... und ist tolle Werbung für uns.

"Trommelspende" - Musikunterricht

Die Lehrer und auch einige junge Trommler aus dem Dorf kommen regelmäßig zu unserer Bee Tillo Nursery School, um mit den Kindern zu trommeln, tanzen und zu singen. Hier ein paar Eindrücke:

Herzlichen Dank an die Spender/in!

Neues aus der Schule

Um kleinere Besorgungen und Material für die Schule zu transportieren, hat unsere Bee Tillo Nursery School in Tungina nun ein Schulfahrrad erhalten. Das ist der Schulhausmeister Mr. Jawo mit dem neuen Rad.

Ebenfalls wurden noch zwei neue Schulboards im Lehrerzimmer angebracht.

Spielplatzerweiterung

Dank einer Spende für weitere Spielgeräte an unserer Bee Tillo Nursery School of Tungina wurden am 11. Februar 2014 noch zusätzlich zu den Schaukeln eine Rutsche und eine Kletterstange auf dem Schulgelände installiert.

Hier sind einige Bilder der Aktion.

Schulbetrieb in Tungina

Nachdem die von Bee Tillo e.V. in Tungina, Gambia, errichtete Vorschule im September 2013 den Schulbetrieb aufgenommen hat, wollten wir uns nach knapp 5 Monaten vor Ort ein eigenes Bild über den aktuellen Status machen. Also packten wir im Januar 2014 ein weiteres Mal die Koffer und reisten nach Gambia.... anbei unser Reisebericht und Impressionen vom Schulbetrieb.

Viel Spaß beim Lesen!

Danke für die großzügige Spende!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma IP Innovative Pyrotechnik GmbH aus Ehningen für ihre großzügige Weihnachtsspende!!!

Die Spende werden wir für die Unterstützung unserer Bee Tillo Nursery School of Tungina einsetzen, u.a. für:

Besuch aus Holland

Jeannet und Kees haben im November ihre "Patenkinder" Ngoneh und Leese besucht. Über ihren Besuch schreiben sie:

Already back in Holland after a nice holiday with everyday day sunshine. What a nice country with so friendly people.

On our 3rd day we visited Leese and his family in their home together with Barry. What a nice guy he is and how he likes to go to school. After giving the family 50 kg of rice we went to visit the school in Tungina.

What a great project your organisation made there!!!!!!!!!! The place for the school is so nice and the big playground for the children is great. So nice and clean buildings you built there and beautiful painted in bright colors. The classrooms were so nice with strong tables, chairs and everything to give good lessons was there. For me the way of teaching they do there with the singing lessons reminded me of my childhood.

We met Ngoneh, made a picture, gave her a present and sent her back to the class. Then it was time for us to go.

For you and the Bee Tillo organisation I have much of respect, how you built and made this project, and the enthusiasm of the people in the Gambia and Germany to support this project.

I hope that we in Holland can support the 2 children and the Bee Tillo organisation for a very long time and make it for the people of Gambia a little better in the future.

Diese Nachricht hat uns sehr gefreut. Vielen Dank, Kees und Jeannet, für Eure Unterstützung!

Jetzt geht der Schulalltag los!

Am 16. September erreichte uns eine E-Mail von unserem Partner Mamadou Barry aus Tungina:

"It's a nice day today! Meeting the head teacher with the children and staff for the first day at school."

Die Schule ist eröffnet!

Anfang September reiste eine Gruppe von Bee Tillo-Mitgliedern und Freunden nach Tungina, um an der offiziellen Eröffnung unserer Schule am 31. August teilzunehmen. In ihrem Reisebericht berichten sie über das Erlebte. Einige Fotos haben wir auch schon in unsere Fotogalerie gestellt.

Der Daily Observer - die größte Tageszeitung in Gambia - widmete diesem Ereignis einen größeren Artikel. Auch auf Gambia News Online wurde darüber berichtet.

2. Reise nach Gambia

Vom 29. Mai bis zum 5. Juni waren Katarina und Birgit wieder in Tungina, damit für die Schuleröffnung im September alles fertig wird. Hier ist ihr Reisebericht und die Fotos aus Gambia

Bildungspatenschaft Nr. 50

Am 17. April haben wir den Antrag für die 50. Bildungspatenschaft erhalten. Klasse! Wir freuen uns riesig, dass es so viele Menschen gibt, die dabei helfen, Kindern in Gambia den Zugang zu Bildung zu ermöglichen und damit die Chance auf eine bessere Zukunft!

Gambia-Reise

Unsere zwei Vorstände Katarina und Birgit waren vom 16. bis 26. Januar 2013 wieder in Gambia, um sich vor Ort ein Bild vom Fortschritt unseres Schulbauprojekts zu machen und um die Aufträge für die nächsten Phasen zu vergeben. Natürlich hatten sie auch Lampen, Kleider, Spielsachen und mehr im Gepäck. Hier ist der ausführliche Reisebericht.

Fotos von der Reise finden Sie in unserer Fotogalerie.


2012

MINT-Nacht am Maria von Linden-Gymnasium

am 30. November 2012 veranstaltete der Arbeitskreis Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (AK MINT) des Maria von Linden-Gymnasium an der Schule eine MINT-Nacht, um Schülern, Eltern und anderen Interessierten die verschiedenen Wissensfelder Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf verschiedenste Weise zu präsentieren.

Der Bee Tillo e.V. unterstützte die Veranstaltung mit der Präsentation der Ergebnisse des Solarlampen-Bastel-Events, den wir im Juni mit 18 Schülerinnen und Schülern vor Ort durchgeführt hatten (wir berichteten).

Das Interesse an der Herstellung der Solarlampen (das „Wie“ und das „Warum“) war groß; uns liegt bereits eine Interessentenliste für einen weiteren Bastelevent für 2013 vor.

T-Shirt Aktion im Kinderladen "Kim + Friends" in Esslingen

Der Kinderladen Kim + Friends in Esslingen unterstützt unser Schulbauprojekt in Gambia mit einer T-Shirt Aktion. Verkauft werden lustige Kinder T-Shirts mit Giraffen- und Löwenmotiv. Der gesamte Verkaufspreis von 15,00 Euro pro T-Shirt wird für unser Schulbauprojekt gespendet.

Vielen Dank an die Inhaberin Beate Kleinhans für ihre Unterstützung!

Waffelverkauf an der Realschule in Balingen-Frommern

Am 20. Juli 2012 organisierte die Religionsklasse 6a der Realschule Balingen-Frommern einen Wohltätigkeitsverkauf. Die Schülerinnen und Schüler verkauften Waffeln in der Schulaula und spendeten den Verkaufserlös von 141,10 Euro für unser Schulbauprojekt in Gambia. Vielen Dank, Klasse 6a für Euer Engagement! Ganz besonderer Dank geht an die Schülerin Kim Granitza, die diese Idee hatte und zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Melanie Haug dann in die Tat umsetzte. Klasse!


Grundsteinlegung in Tungina

Anfang August 2012 reisten unsere zwei Vorstände Katarina und Birgit nach Tungina, um die Grundsteinlegung für die neue Vorschule - das derzeit größte Projekt des Bee Tillo e.V. - durchzuführen. Dieses Ereignis und andere Aktivitäten und Erlebnisse schildern sie in ihrem Reisebericht.

Fotos von der Grundsteinlegung
Aktueller Stand des Projekts

Schüler des Maria von Linden-Gymnasiums basteln Lampen für Afrika

Am 23. Juni 2012 initiierte der Arbeitskreis Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (AK MINT) des Maria von Linden-Gymnasiums in Calw- Stammheim mit Unterstützung von Bee Tillo e.V. einen Solarlampen-Bastel-Event. Das Ziel der gemeinsamen Veranstaltung war Lernen (technikinteressierte Schüler befassen sich mit dem Thema „Solartechnik“) und Helfen (die Solarlampen werden nach Afrika gespendet).

18 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 - 8 erfuhren zunächst Wissenswertes über Solartechnik, Elektrotechnik und Löten. Danach konnten sie unter professioneller Anleitung von Ingenieuren und Lehrern selbst Solarlampen basteln. Zusätzliche Unterstützung gab es von Eltern, die ihre Kinder zu dem Event begleiteten. Wer wollte, konnte die Lampenschirme zum Abschluss noch kreativ bemalen. Nach vier Stunden strahlten die Schülerinnen und Schüler mit ihren ersten selbst gefertigten und allesamt funktionstüchtigen Solarlampen um die Wette. Bee Tillo e.V. freut sich über weitere 18 Solarlampen, die demnächst in Tungina dankbare Besitzer finden werden.

Die Fotos von diesem gelungenen Event finden Sie in unserer Bildergalerie.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei

mit deren Spenden das Material für die Solarlampen bezahlt wurde.

Eltern basteln Solarlampen - KITA Lilienstraße, Holzgerlingen

am 24. Mai 2012 fand ein Lampenbastel-Event statt, an dem Eltern der Kinder der KITA Lilienstrasse in Holzgerlingen Solarlampen gelötet haben. Die Fotos von diesem Abend können Sie in unserer Bildergalerie anschauen.

Die Kinder haben im April Konservendosen bemalt, die wir als Lampenschirme für Solarlampen verwenden.

Einigen Eltern hat die „Lampenschirm Malaktion“ ihrer Kinder so gut gefallen, dass sie sich bereit erklärt haben, die Solarlampen unter Anleitung selbst zusammenzubauen und natürlich die bemalten Dosen ihrer Kinder als Lampenschirme aufzumontieren.

Die Materialkosten von 40 Euro pro Lampe wurden ebenfalls von den Eltern übernehmen. Herzlichen Dank!

Girls' Day

Am 26. April 2012 fand der Girls’ Day statt. An diesem Tag haben Mädchen bei der Firma Advantest Europe GmbH Solarlampen gebastelt. Diese Lampen wurden anschließend für unsere Hilfsprojekte in Gambia gespendet.

Kindertagesstätte Lilienstraße, Holzgerlingen

Die Kindertagesstätte Lilienstraße in Holzgerlingen unterstützt unser Solarlampenprojekt!
Vom 12. März bis 5. April 2012 veranstalteten wir in der KiTa eine "Lampenschirm Malaktion". Die Kinder hatten in dieser Zeit die Möglichkeit, Konservendosen anzumalen. Diese werden dann als Lampenschirme für Solarlampen verwendet, die an Familien in Gambia, die kein Strom haben, gespendet werden.

Schüler-Ingenieurs-Akademie

Im März fand ein Lampenbauprojekt für eine Schüleraktion der SIA (Schüler-Ingenieurs-Akademie) statt. Die gebastelten Lampen wurden für unsere Hilfsprojekte in Gambia gespendet.

Gambia-Reise

Zwei Bee Tillo Vorstandsmitglieder reisten vom 28.02. - 06.03.2012 nach Gambia um vor Ort die anstehenden Projekte für 2012 zu besprechen. In ihrem Reisebericht beschreiben sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

After-Work Event bei Verigy

Am 25. Januar 2012 veranstaltete Bee Tillo einen After-Work-Event für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Böblinger Firma Verigy. Das Motto der Veranstaltung war "Solarlampen für Afrika".

Die Mitarbeiter und teilweise deren Kinder bauten unter fachlicher Anleitung Solarlampen, die anschließend für Hilfsprojekte in Gambia gespendet wurden. Einen visuellen Einblick in die Atmosphäre und die Ergebnisse der Veranstaltung erhalten Sie in der Bildergalerie.

Impressum - Letzte Änderung: 26.4.2017